Delicious Lentil Beetroot Couscous Salad

blogbild

I am addicted. My newest addiction is my lentil beetroot couscous salad that I spontanously threw together a few days before I went home for Easter. Since then I cannot stop eating it and make it all the time. It is easy and quick to prepare, high in protein, filling and just delicious! I was inspired by this recipe by Our Clean JourneyI like to add some bacon to it, but of course you can easily make it vegan. Just add smoked tofu, for example. I can recommend adding something flavorful and spicy as a little highlight. Another thing you can add as a highlight are dates! Dates taste amazing in every salad, in my opinion 🙂
For this deliciousness you will need:

  • 1/2 cup of couscous (cooked)
  • 250 g lentils (in a glass, can or freshly cooked)
  • 3 pieces of beetroot
  • bacon or smoked tofu
  • 1 garlic clove
  • salt & pepper
  • optional: dates

Just prepare your couscous as written in the instructions and wash the lentils or cook your pure lentils. Let them drain while you cut the beetroots into bite-sized pieces. Now cut the garlic clove into very small pieces and fry them on medium heat in a pan. After two minutes, add the bacon or smoked tofu and fry all of it for five minutes on medium to high heat. Meanwhile, mix the couscous, lentils and beetroot together (plus your chopped up dates, if you want to add them) and season it with some salt and pepper. Last but not least, top your couscous salad with the hot bacon or tofu. Enjoy! 🙂

If you try this recipe, send me a picture or tag me in it via Instagram (@arosegoldworld), Twitter (@arosegoldworld) or Snapchat (@chrissy_xxiv). I would be so glad to hear, how you liked it 🙂

snapcode

My snapcode

Ich bin süchtig. Meine neueste Sucht ist dieser Linsen Rote Beete Couscous Salat, den ich spontan zusammen geworfen habe, ein paar Tage, bevor ich über Oster nach Hause flog. Seitdem kann ich nicht aufhören ihn zu essen und hatte ihn bereits vier Mal in zwei Wochen. Er ist super schnell und einfach zuzubereiten, enthält viele Proteine, sättigt und ist einfach lecker! Ich wurde von diesem Rezept von Our Clean Journey inspiriert. Ich persönlich gebe gerne ein paar Baconwürfel hinzu, aber ihr könnt ihn auch einfach durch Räuchertofu ersetzen. Ich kann nur empfehlen, als kleines Highlight etwas sehr würziges dazuzugeben. Außerdem sind Datteln in diesem Couscous Salat einfach der Hammer! Wobei sie mir in jedem Salat super schmecken 🙂

Für diese Köstlichkeit benötigt ihr:

  • 1/2 Tasse gekochten Couscous
  • 250 g Linsen (aus dem Glass, der Dose oder frisch gekocht)
  • 3 Stücke Rote Beete
  • Baconwürfel oder Räuchertofu
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer
  • optional: Datteln

Bereite den Couscous einfach nach Packungsanleitung zu und wasche die Linsen oder koche sie frisch. Lasse sie ein wenig abtropfen, während du die Rote Beete in mundgerechte Stücke schneidest. Schneide nun die Knoblauchzehe in sehr kleine Stücke und brate sie bei mittlerer Hitze für zwei Minuten in einer Pfanne an. Gebe nun den Bacon oder klein geschnittenen Räuchertofu dazu und brate das ganze bei mittlerer bis hoher Hitze. Mische währenddessen den Couscous, die Linsen und die Rote Beete gut durch (füge nun auch die geschnittenen Datteln hinzu, wenn du sie möchtest) und schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab. Zu guter Letzt gibst du den heißen Bacon oder Räuchertofu dazu. Guten Appetit! 🙂

Falls du das Rezept ausprobierst, schicke mir doch gerne ein Bild davon oder markiere mich bei Instagram (@arosegoldworld), Twitter (@arosegoldworld) oder Snapchat (@chrissy_xxiv). Es würde mich riesig freuen zu hören, wie es dir geschmeckt hat! 🙂

img_1008

Sharing is caring

8 Kommentare

  1. elluehm
    06.05.2016 / 23:49

    Ui das klingt sehr lecker:) Bin kein Fan von Bacon aber den kann man ja weglassen oder austauschen. Wird auf jeden Fall mal ausprobiert!

    Liebe Grüße

    Laura
    http://elluehm.com

    • 07.05.2016 / 12:01

      Hey, ganz lieben Dank! 🙂 Ja, den kann man auch einfach weglassen oder austauschen 🙂

  2. 08.05.2016 / 21:51

    Ich liebe Couscous. Dein Rezept klingt wirklich gut & auch die Bilder sehen sehr ansprechend aus 🙂
    Werde ich demnächst auch mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    Measlychocolate by Patty

    • 08.05.2016 / 21:51

      Oh, vielen lieben Dank!! 🙂 Tu das und berichte wie es dir geschmeckt hat 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.